Cannondale e-Bikes 2024

Der Name Cannondale lässt sich auf die gleichnamige Bahnstation zurückführen, die direkt gegenüber des Hauses lag, in dem die Erfolgsgeschichte der Marke begann. Die e-Bikes von Cannondale stechen durch viele kreative Ideen und moderne Eigenschaften aus der Masse heraus. Neben dem Mut, sich auf Innovationen einzulassen, kann Cannondale ebenfalls mit Qualität überzeugen. Dabei soll der Fahrspaß allerdings keineswegs zu kurz kommen, was unter anderem das in der Saison 2024 weiterführende Modellreihe Moterra Neo SL eindrucksvoll beweist. Das Cannondale Moterra Neo SL ist ein vielseitiges e-MTB, das sich sowohl für den Einsatz auf Trails als auch für Offroad-Touren eignet und somit einen idealen Mix aus Action und Genuss bietet.  weiterlesen

Es werden 10 verschiedene Modelle angezeigt.
  • e-Mountainbike
  • Cannondale
  • Alle Filter löschen

Die Erfolgsgeschichte von Cannondale begann mit dem Alu-Rahmen

Anders als bei anderen Herstellern war Cannondales erster Erfolg nicht etwa ein Fahrrad, sondern ein Fahrradanhänger. Der sogenannte „Bugger“ konnte 1971 mit seiner Leichtigkeit punkten. Ein paar Jahre später gelang Cannondale mit der Verwendung eines Alu-Rahmens ein Meilenstein in seiner Geschichte. Gerade im Rennrad-Bereich konnten der Hersteller mit diesen Modellen viele Wettbewerbs-Siege verzeichnen. In den folgenden Jahren scheute sich Cannondale nie davor, neue Technologien und neue Materialien innovativ zu verwenden. So ist es nur eine logische Konsequenz, dass sie sich auch für den e-Bike Markt begeistern konnten und dort nun bereits seit Jahren erfolgreich mitmischen. Im Laufe der Jahre hat sich Cannondale ein breites Sortiment an e-Bike Typen zusammengestellt, die sich sowohl für sportliches, als auch für alltagstaugliches Fahren eignen.

Neue Cannondale e-Bike Modelle 2024

Fahrvergnügen spielt bei den e-Bikes von Cannondale eine große Rolle, wie im Modelljahr 2024 das Moterra Neo SL zeigt. Das Cannondale Moterra Neo SL ist ein vielseitiges e-Mountainbike mit vollgefedertem Fahrwerk. An der Front bietet das Moterra Neo SL einen Federweg von 160 mm, der Federweg am Heck liegt bei 150 mm.

Mit dem Tesoro Neo Carbon bringt Cannondale zudem ein weiteres Urban e-Bike für die Saison 2024 auf den Mark. Das Cannondale Tesoro Neo Carbon ist eine gelungene Kombination aus e-Fitnessbike und Alltagsbike. Beim Tesoro Neo Carbon kommt der Bosch Performance Line SX Antrieb zum Einsatz. Dieser leistet 250 Watt sowie ein maximales Drehmoment von 55 Nm.

Neben dem Antrieb von MAHLE setzt Cannondale in der Saison 2024 auf die vielfach bewährten und kraftvollen e-Bike Motoren von Bosch. Wer sich ein 2024er e-Bike von Cannondale kaufen möchte, hat die Wahl zwischen verschiedenen Antriebsvarianten. 2024 gibt es bei Cannondale e-Bikes mit Bosch Active Line Plus, Bosch Performance Line CX GEN4, Bosch Performance Line SX sowie Bosch Performance Line CX Smart System.