Specialized Antriebe

Specialized ist einer der Hersteller, der viele Komponenten von e-Bikes selbst entwickelt und optimiert. Dieses Konzept gilt auch für Antriebe. Specialized ist für die Entwicklung des Antriebssystems selbst verantwortlich. Als Basis für die Antriebe verwendet Specialized die Motoren von Brose. Specialized liefert für die e-Bike Motoren von Brose eine eigene Software, um eine perfekte Abstimmung zwischen e-Bike und Antrieb zu erreichen. Viele Experten haben bewiesen, dass der Motor ein sehr natürliches Fahrgefühl hat. Dies wird vor allem durch das harmonische Stützverhalten des Motors erreicht. Je fester der Fahrer in die Pedale des e-Bikes tritt, desto mehr Kraft setzt der Specialized-Motor frei. Specialized ist in der Lage, komplexe Algorithmen in seine Motorsoftware zu integrieren, die neben Geschwindigkeit und Trittfrequenz des Fahrers auch viele andere Faktoren berücksichtigt.

Die Specialized e-Bike Antriebssysteme in der Übersicht:

Specialized 1.2Urban e-Bike
Trekking e-Bike
Eco
Trail
Turbo
85 Nm
Specialized 1.2EUrban e-Bike
Trekking e-Bike
Eco
Trail
Turbo
50 Nm
Specialized 1.2SS-Pedelec
Trekking e-Bike
Eco
Trail
Turbo
85 Nm
Specialized 1.3Trekking e-Bike
e-Mountainike
Eco
Trail
Turbo
90 Nm
Specialized 2.0Urban e-Bike
Trekking e-Bike
e-Mountainbike
Eco
Trail
Turbo
70 Nm
Specialized 2.0EUrban e-Bike
Trekking e-Bike
e-Mountainbike
Eco
Trail
Turbo
50 Nm
Specialized 2.1e-MountainbikeEco
Trail
Turbo
90 Nm
Specialized 2.2Urban e-Bike
Trekking e-Bike
e-Mountainbike
Eco
Trail
Turbo
90 Nm
Specialized SL 1.1Gravel e-Bike
Urban e-Bike
City e-Bike
e-Mountainbike
e-Rennrad
Eco
Trail
Turbo
35 Nm

 

Besonders leise dank Zahnriemen

Die meisten e-Bike Antriebe fungieren im Inneren mit einem Kettensystem. Dedizierte e-Bike Antriebe sind anders. Hier kommen Zahnriemen zum Einsatz. Dadurch ist der Specialized-Motor sehr leise. Außerdem erzeugt der Riemen kaum zerstörerische Schwingungen. Dies gewährleistet das Vergnügen, ein e-Bikemit einem dedizierten Motor zu fahren, ohne von Geräuschen oder Vibrationen beeinträchtigt zu werden. Ein weiteres Merkmal von Specialized Motoren ist die Trennung von Kurbel- und Motorwelle. Durch das Schwungrad entsteht kein Widerstand, wenn der Motor keine Geschwindigkeiten über 25 km/h mehr schafft. Daher kannst du, auch wenn der Motor nicht eingreift, ganz natürlich mit einem e-Bike von Specialized in die Pedale treten.

 

Optimale Unterstützung

Viele Motorenhersteller behaupten, dass ihre Antriebe den Fahrer äußerst harmonisch unterstützen. Bei professionellen Motoren ist dies jedoch tatsächlich der Fall. Specialized hat einen Algorithmus zur Koordination des Supportverhaltens geschrieben und diesen Teil der Engine-Software gemacht. Der Algorithmus ist sehr kompliziert. Es beinhaltet nicht nur die von feinen Sensoren kontinuierlich gemessene Geschwindigkeit und Trittfrequenz.